Einleitung

Marli Huijer ist Professorin für Öffentliche Philosophie an der Erasmus School of Philosophy der Erasmus-Universität Rotterdam. Sie studierte Medizin und Philosophie, promovierte in Philosophie und war zuvor Professorin für Gender- und Biomedizinische Wissenschaften an der Universität Maastricht. Von 2015 bis 2017 trug sie den Ehrentitel "Denkerin" der Niederlande.

Curriculum Vitae

Akademische Ausbildung

1996 PhD (Philosophie der Medizin) an der Vrije Universiteit Amsterdam

1991 MA (Sozialphilosophie) an der Universität Amsterdam

1985 Registrierung als Allgemeinärztin an der
Vrije Universiteit Amsterdam

1980 MSc der Medizin an der
Vrije Universiteit Amsterdam

Beruflicher Werdegang

2008-2016 Außerplanmäßige Professur in Kultur, Politik und Religion an der Erasmus School of Philosophy der Erasmus-Universität Rotterdam

2007-2017 Professur für Philosophy und berufliche Praxis an der Hochschule Den Haag

2003-2007 Leitende Wissenschaftlerin/Dozentin in praktischer Philosophie an der Fakultät für Philosophie der Reichsuniversität Groningen

2002-2005 Außerplanmäßige Professur für Gender und biomedizinische Wissenschaften am Zentrum für Gender und Diversität der Universität Maastricht

2000-2003 Postdoktorandin der praktischen Philosophie an der Faktultät für Philosophie der Reichsuniversität Groningen

1992-2000 Juniorprofessorin der Philosophie und Medizinethik an der Fakultät für Medizin der
Vrije Universiteit Amsterdam

1991-1993 Juniorprofessorin der Philosophie und Praxis an der Fakultät für Philosophie der Katholischen Universität Radboud

1998-1989 Koordinatorin der postdoktoralen Ausbildung in Epidemiologie an der Fakultät für Medizin der Vrije Universiteit Amsterdam

1986-1988 Ärztin beim Drogen- und Alkoholhilfeprogramm des Beratungsbüros für Alkohol und Drogen, Beverwijk

1983-1984 Koordinatorin beim medizinisch-sozialen Dienst für Heroinabhängige, Amsterdam

Forschungsstipendien

2001 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in Sozialer Medizin an der Universität Harvard, Cambridge Mass, USA

2004 Gastwissenschaftlerin am Zentrum für Studien der Biowissenschaften, Biomedizin, Biotechnologie und Gesellschaft (BIOS) an der London School of Economics and Political Science, London, Großbritannien